Finanzen

Sofort Kredit – Sofortkredit als schneller Lückenfüller

25/11/2016 - By admin

Es gibt Lebenslagen, da braucht man einfach mal schnell eine größere Summe Geld. Ein Sofortkredit ist da eine schnelle Alternative. Man muss nicht Mutti, Vati oder die Freunde anpumpen, man geht zu seiner eigenen Bank und klärt das dort mit einem Berater.

Manchmal entstehen eben völlig unerwartet Kosten, und das Ersparte langt nicht, Freunde fragen will man nicht, doch kann man dann sofort einen Kredit aufnehmen? Denn dies könnte einer prekären Situation gehörig die Schärfe nehmen.

Der Sofortkredit bietet die Möglichkeit, innerhalb von sehr kurzer Zeit, oft innerhalb von Minuten, an eine größere Summe Bares zu kommen. Einen Antrag auf einen Sofortkredit kann man über das Internet stellen. Viele Banken bieten diesen Service heutzutage fast nur noch über das Internet an, weil dies die Kosten für den Anbieter senkt, aus diversen Gründen.

Auch kann die Bank den Prozess so vereinfachen, die Prüfung kann schneller durchgeführt werden, und der Antrag schneller bestätigt und sofort Kredit ausgezahlt oder abgelehnt werden. Der Kreditnehmer kann innerhalb von Minuten bereits eine Antwort erhalten. Und kurze Zeit später rollt das Geld dann schon auf das Konto, frei zur Verfügung. Ein kurzer Anruf bei der eigenen Bank oder ein schneller Blick auf die Webseite verrät oftmals schon, ob man sofort Kredit online beantragen kann, oder ob man bei der Bank vorbeischauen muss. Im letzteren Fall holt man sich am besten dann auch gleich einen Termin, damit man nicht unnötig Zeit mit Warten verbringen muss.

Der Sofortkredit – das schnelle Bargeld

Wenn man dazu ins Internet geht, dann ist der Prozess ziemlich einfach und bei allen Banken verläuft es ähnlich. Bei der eigenen Bank loggt man sich in sein Konto ein. Bei fremden Banken geht man zu der Webseite, wo die Kredite beantragt werden. Es lohnt sich durchaus, sich hier auch erst ein wenig umzuschauen, denn es ist möglich, dass ein Kredit bei einer fremden Bank günstiger ist. Bei dem Antrag muss man bei der fremden Bank erst einmal alle persönlichen Daten eingeben, Name, Geburtsdatum, Wohnort, Beruf, Arbeitgeber vielleicht, das monatliche oder das Jahresgehalt. Auch nach ständig laufenden Kosten wird man gefragt, doch hierbei kommt es auf die Bank an. Um eine Rate zu berechnen, wird die gewünschte Laufzeit benötigt, oder die Laufzeit wird errechnet,wenn man die gewünschte Rate für die Rückzahlung angibt. Hierbei sollte man realistisch vorgehen, und sich nicht verausgaben. Auch zukünftig muss die Rate abgesichert sein, daher sollte man diese vielleicht eher geringer in der Summe ansetzen. Dadurch erhöht sich zwar der Betrag, der zurückgezahlt werden muss, und auch die Laufzeit verlängert sich, doch damit ist man auf der sicheren Seite.

Bei der Beantragung des Sofortkredit im Internet erhält man dann in der Regel innerhalb von wenigen Minuten schon eine Antwort, ob der Kredit bewilligt wurde. Diese Bewilligung ist zunächst jedoch noch nicht fest. Die Bank macht eine Zusage aufgrund der Angaben die der Antragsteller selbst gemacht hat. Danach werden die Angaben geprüft. Die eigene Bank kann sehen, ob regelmäßige Gehalts- oder Lohnzahlungen eingehen, die fremde Bank braucht dafür Nachweise. Diese kann man auch gleich im Internet übermitteln. Man scannt die Dokumente oder macht ein Foto mit einer Digitalkamera oder dem Handy, und sendet diese an die Bank. Auf die gleiche Weise verfährt man mit dem Ausweisdokument, Personalausweis oder in manchen Fällen kann auch ein Reisepass ausreichen, dies kommt auf die Bank ein. Auch diesen Ausweis scannt oder fotografiert man und sendet ihn an die Bank. Was folgt, ist ein Bonitätsprüfung. Man erhält zwar sofort Kredit, wenn es einmal bewilligt ist, jedoch will jede seriöse Bank sich absichern und stellt erst einmal fest, ob der Kunde kreditwürdig ist. Es gibt Institute, die sofort Kredit ohne vorherige Auskunft bei der Schufa bewilligen. Doch dieser Kredit wird teurer sein, denn die Bank geht ein viel höheres Risiko ein. Dieses Risiko lässt sie sich bezahlen.

Bei der regulären, sprich seriösen Bank, erfolgt eine Bewilligung oder Ablehnung des Antrags auf Kredit gleich nach abgeschlossener Bonitätsprüfung. Da solch ein Antrag auch in schriftlicher Form vorliegen muss, muss der Kunde nach Bewilligung das Antragsformular ausdrucken, und bei der Bank einreichen. Dies erfolgt auf dem Postwege, der Kunde muss also das unterschriebene Formular senden. Ist es die eigene Bank, dann hat man in der Regel eine Niederlassung im eigenen Ort, und kann den Antrag auch schnell persönlich vorbeibringen. Dies beschleunigt so ganz nebenher auch noch den Prozess.

Hier ist noch einmal Kredit im Video erklärt.

youtube